×

Ihr Browser ist veraltet

Support for Internet Explorer 7 has ended. For the best experience, upgrade your browser to the most recent version available.

Datenschutzbestimmungen

Diese Website wird von Benevity Inc. ("Benevity") betrieben, einem Softwareunternehmen, das zusammen mit seinen Tochtergesellschaften und kooperierenden gemeinnützigen Organisationen (im Weiteren als „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet) Spendenanwendungen für Mitarbeiter und Verbraucher, Spendenverarbeitungssoftware und verwandte Anwendungen (die "Benevity-Plattform") sowie weitere Produkte anbietet. Der Schutz der Privatsphäre und der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten ist ein grundlegendes Prinzip in der Beziehung, die wir zu Benutzern, Firmenkunden und Sponsoren der Benevity-Plattform, unterhalten.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Datenschutz- und Informationspraktiken in Bezug auf personenbezogene Daten auf dieser Website sowie anderer Websites und Anwendungen, die auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen und die die Benevity-Plattform nutzen. Dies schliesst On-Demand-Webanwendungen, wie z.B. unsere Lösungen für Fördergelder von Unternehmen und Mitarbeiterspendenprogramme, Freiwilligentätigkeiten und Lösungen zur Messung von gemeinnützigen Aktivitäten ein. Diese Anwendungen werden von oder für unsere Kunden erstellt, um diese Funktionalität oder die Funktionalität unserer anderen Produkte (zusammen die "Benevity Sites") den Nutzern zur Verfuegung zu stellen.

Die verschiedenen Anwendungen und Dienste im Zusammenhang mit der Benevity-Plattform oder einem unserer anderen Produkte werden zusammenfassend als "Dienste" bezeichnet. Diese Richtlinie gilt für Benutzer unserer Mitarbeiterprogramme und unserer anderen Dienstleistungen sowie auch für gemeinnützige Organisationen und deren Mitarbeiter, für Bürger und Bürgerinnen, die auf die öffentlich zugänglichen Spendenportale unserer Kunden zugreifen, und für andere Besucher unserer Websites wie potenzielle Kunden und deren Mitarbeiter und Abonnenten unserer webbasierten Informationsmaterialien.

"Personenbezogene Daten" sind Informationen über eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, dies beinhaltet keine Informationen allgemeiner oder anonymer Art, wenn eine bestimmte Person oder Personen dadurch nicht identifiziert werden können.

Wir bieten Ihnen Zugang und Nutzung der Benevity-Websites und -Dienste unter der Bedingung, dass Sie die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und anderer relevanter Website-Dokumente akzeptieren und dass Sie mit dem Zugriff oder der Nutzung der betreffenden Benevity-Website diesen Bedingungen zustimmen. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, sollten Sie weder auf eine Benevity-Website zugreifen noch diese nutzen oder die Dienste nutzen.

Wir verwenden "Cookies", um Ihnen zu ermöglichen, sich bei unseren Diensten anzumelden und Ihre Online-Erfahrung zu personalisieren. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies können entweder dauerhaft (d.h. sie bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie löschen) oder temporär sein (d.h. sie halten nur solange an, bis Sie Ihren Browser schließen). Cookies sammeln keine persönlichen Informationen. Sie sammeln Informationen, die das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, Ihre Registrierungsinformationen, Ihre Sitzungsnummer und Ihre Navigationshistorie und -präferenzen beinhalten.

Cookies bieten viele Annehmlichkeiten. Sie ermöglichen es uns, registrierte Benutzer zu identifizieren, wenn sie auf die entsprechende Benevity-Website zurückkehren, damit sie frühere Informationen abrufen und effizienter mit der Website interagieren können. Cookies erleichtern auch die Verwendung von Analysetools zur Beobachtung Ihres Navigationsverlaufs.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie sich möglicherweise nicht anmelden oder andere interaktive Funktionen Ihrer Benevity-Website und -Dienste nutzen, die von Cookies abhängen. Unsere Benevity-Sites und Dienste verwenden Google Analytics, einen Service, der Daten über den Website-Verkehr an Google-Server übermittelt. Wir verwenden Berichte von Google Analytics, die uns helfen, den Website-Verkehr und die Webseitennutzung zu verstehen.

Durch die Nutzung dieser Website oder der Dienste erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der in den Google-Datenschutzrichtlinien (https://policies.google.com/privacy) beschriebenen Art und Weise und zu den zuvor genannten Zwecken einverstanden. Sie können sich von Google Analytics abmelden, wenn Sie das Cookie deaktivieren oder ablehnen, JavaScript deaktivieren oder den von Google bereitgestellten Abmeldedienst nutzen (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout).

Zusätzlich zu den Cookies können wir andere Technologien verwenden, einschließlich Ein-Pixel-GIFs (auch bekannt als Web Beacons) auf Benevity Sites und in E-Mail-Nachrichten oder Newslettern. Diese winzigen elektronischen Bilder helfen uns, festzustellen, wie viele Benutzer bestimmte Seiten besucht oder Nachrichten oder Newsletter geöffnet haben. Derzeit verwenden wir diese Bilder oder „Beacons“ nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln. Wenn wir das tun, werden wir Sie über eine Änderung dieser Richtlinie informieren.

Durch die Nutzung einer Benevity-Website oder deren Dienste stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu. Die Bestimmungen dieser Richtlinie gelten für alle persönlichen Daten, die von uns auf einer Benevity-Website gesammelt werden. Wir haben diese Richtlinie in Übereinstimmung mit dem ‚Personal Information Protection and Electronic Documents Act‘ (Kanada) und anderen anwendbaren Gesetzen erstellt. In Ihrem Heimatland gibt es möglicherweise Datenschutzgesetze, die mehr oder weniger schützenswert sind als die kanadische Gesetzgebung. (Siehe Informationen für Einzelpersonen des Europäischen Wirtschaftsraums weiter unten).

Hinweis: Benevity Sites können über andere Websites oder Anwendungen, wie bspw. das Intranet Ihres Arbeitgebers, die Website einer gemeinnützigen Organisation, Informationslinks, die in Inhalte eingebettet sind, usw. aufgerufen werden oder Links zu diesen enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Informationspraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites oder Anbieter und ermutigen Sie, die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites oder dieser anderen Anbieter von Anwendungen zu lesen, um deren Informationspraktiken zu verstehen.

Einwilligung in die Erhebung personenbezogener Daten

Abgesehen von den Informationen, die von unseren Firmenkunden zur Initiierung von Mitarbeiterprogrammen zur Verfügung gestellt werden, sammeln wir persönliche Informationen über Sie nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Erfassung dieser spezifischen Informationen gegeben haben, indem Sie sich als Benutzer der entsprechenden Benevity-Website registrieren oder wenn Sie uns freiwillig persönliche Informationen zur Verfügung stellen (z. B. für den Zweck einer Zuwendungsbestätigung, auch genannt Spendenbescheinigung, die über die Benevity-Plattform ausgestellt wird). Indem Sie uns diese Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine persönlichen Daten anzugeben, aber wenn Sie dies wünschen, stehen Ihnen die Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung.

Die persönlichen Informationen, die von unseren Firmenkunden zur Verfügung gestellt werden, um Mitarbeiterprogramme zu initiieren, dienen dazu, die Berechtigung und die Anmeldeinformationen des Mitarbeiters zu ermitteln, um ggf. Spenden als Teils des Gehalts durchzuführen und unseren Kunden Berichte auf der Grundlage des Standortes und der Geschäftseinheiten zur Verfügung zu stellen.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Gegebenenfalls erfassen und verwenden wir Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage Ihrer Nutzung einer bestimmten Benevity-Website, um:

  • Ihr Benutzerkonto zu erstellen und verwalten;
  • Ihre Spende, Ihre Freiwilligenarbeit, Ihre wohltätige Geschenkkarte, Ihre gemeinnützigen Aktivitäten oder andere Transaktionen zu verarbeiten und zu berichten;
  • Ihnen oder einem Firmenkunden der Benevity-Website Kundendienste und ähnliche Unterstützung bereitstellen zu können;
  • die Daten zu untersuchen und zu analysieren, mit dem Ziel, die Dienste, die Benevity-Plattform und die philanthropische Landschaft zu verbessen;
  • Inhalte anzuzeigen oder zur Verfügung zu stellen, die von Ihnen erstellt oder an Ihre Interessen und Vorlieben angepasst wurden;
  • interaktive Bereiche der jeweiligen Benevity Site zu betreiben;
  • Ihre Spendentransaktionen zu erleichtern und Zuwendungsbestätigungen, auch genannt Spendenbescheinigungen, für Steuererklärungen oder andere Bestätigungen zu erstellen, wenn Sie an eine der gemeinnützigen Mittlerorganisationen, die Teil der Benevity-Plattform sind, spenden;
  • mit einem unserer Firmenkunden zu interagieren, der die Website für seine Mitarbeiter und andere Benutzer lizenziert hat;
  • Ihre hochgeladenen Inhalte als Ihre Inhalte zu identifizieren, wenn Sie innerhalb einer der Benevity Sites einen Beitrag zu einem Nachrichten- oder Informationsforum leisten oder zu einer Fundraising- oder Freiwilligenveranstaltung, die von Nutzern oder einem Team organisiert werden, beitragen;
  • andere Zwecke auszuführen, die Ihnen mitgeteilt werden und denen Sie zustimmen oder die nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich sind.

Wir können Ihnen transaktionsbezogene Mitteilungen wie Begrüßungsschreiben, Mahnungen, Spendenbestätigungen, Dankesbriefe, Wirkungsberichte und Ähnliches zusenden. Wir können Ihnen auch Umfragen oder Marketingmitteilungen senden, um Sie über neue Produkte oder Dienstleistungen oder andere Informationen oder Angebote zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Sie keine Umfragen oder Marketingmitteilungen erhalten möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie den Anweisungen in jeder E-Mail-Nachricht folgen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie keine Marketing- oder Umfragemitteilungen erhalten möchten, weiterhin Transaktions- und Kontoinformationen (z.B. Bestätigungs-E-Mails, Kontoauszüge usw.) erhalten.

Für kanadische Staatsbürger, in Übereinstimmung mit der kanadischen Anti-Spam-Gesetzgebung (oder in bestimmten anderen Ländern), wenn Sie Mitteilungen von uns erhalten möchten, haben Sie das Recht, sich bei der Anmeldung für die Dienste anzumelden.

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, den Betrieb der entsprechenden Benevity-Website zu verbessern, unsere Marketing- und Werbemaßnahmen zu verbessern, unser Produkt- und Serviceangebot zu verbessern und Ihre Erfahrungen mit gemeinnützigen Organisationen und anderen Drittparteien anzupassen. Wenn Sie beispielsweise unserer Kundendienstgruppe eine E-Mail senden, können wir Ihre Kommentare und Rückmeldungen verwenden, um andere über unsere Dienstleistungen zu informieren, und Ihren Kommentar in unseren Marketingmaterialien oder auf einer Benevity-Website veröffentlichen. Wenn Ihre Kommentare persönliche Informationen, wie z.B. Ihren Namen enthalten, werden wir Ihre Zustimmung einholen, Ihren Namen zusammen mit Ihrem Kommentar zu veröffentlichen, bevor wir Ihren Kommentar zur öffentlichen Ansicht online einstellen.

Wir arbeiten mit externen Dienstleistern zusammen, um die Kreditkartenabwicklung zu verwalten. Weder Benevity, seine Tochtergesellschaften noch die gemeinnützigen Mittlerorganisationen erhalten oder speichern Ihre Kreditkarteninformationen. Diesen Dienstleistern ist es nicht gestattet, diese Informationen zu speichern, aufzubewahren oder zu verwenden, außer zum Zwecke der Kreditkartenabwicklung von Spenden, wohltätigen Geschenkkarten oder anderen von Ihnen über eine Benevity-Website autorisierten Käufen. Einzelheiten zu den jeweiligen Datenschutz- und Informationspraktiken sind über deren entsprechenden Händlerplattformen zugänglich, die über eine Benevity-Website aufgerufen oder in diese integriert werden können.

Unsere Plattform wurde entwickelt, um effiziente Matching-Programme für Arbeitgeber und Unternehmen zu ermöglichen und ist nicht für die Verarbeitung von "sensiblen Informationen" bestimmt, wie sie in verschiedenen Gerichtsbarkeiten definiert sind, einschließlich persönlicher Gesundheit, finanzieller oder vertraulicher persönlicher Informationen.

Wir können Ihre Daten im Rahmen einer Unternehmensübertragung weitergeben. Wie bei jedem anderen Unternehmen könnten wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder von diesem übernommen werden. In diesem Fall würde das Nachfolgeunternehmen die von uns gespeicherten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, selbstverständlich unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung erhalten.

Wir können Ihre Daten zu unserem Schutz und zum Schutz anderer weitergeben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist und wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen; einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einer gerichtlichen Auseinandersetzung im Rahmen der Benevity-Website nachzukommen; diese Datenschutzrichtlinie, die Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit einer Benevity-Website, ihrer Benutzer, des Unternehmenshosts oder anderer zu schützen.

Korrektur und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten

Benutzer, die an relevanten Mitarbeiterprogrammen teilnehmen, können ihre Registrierungsinformationen aktualisieren oder ändern, indem sie ihren Benutzer- oder Unternehmenensangaben auf der entsprechenden Benevity-Site bearbeiten. Um ein Benutzerprofil zu aktualisieren, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf der entsprechenden Benevity-Seite ein und klicken auf Ihren Namen in der Kopfzeile oder auf "Benutzerprofil" in der Fußzeile. Klicken Sie im Benutzerprofil auf "Spendenbescheinigungsinformationen", um Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren. Sofern Sie Nutzer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber im Falle einer Spark-Site, den Firmen-Host einer anderen Benevity-Site oder senden Sie eine E-Mail an help@benevity.org, um Ihr Konto zu kündigen. Jeder Benutzer kann den Zugriff auf seine persönlichen Daten beantragen oder diese korrigieren, indem er sich mit uns unter privacy@benevity.com in Verbindung setzt. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Anfragen bzgl. Zugang, Änderung oder Löschung solcher Informationen antworten und sind möglicherweise verpflichtet, diese Anfrage an den Firmen-Host der Benevity-Website weiterzuleiten.

Speicherung und Vernichtung/Anonymisierung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Übereinstimmung mit geltendem Recht erfassen, wenn wir eine anhaltende berechtigte geschäftliche Notwendigkeit haben, dies zu tun (zum Beispiel, um Ihnen eine Dienstleistung anzubieten, die Sie oder Ihr Arbeitgeber angefordert haben, oder um die geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen). Das kanadische Recht erlaubt es uns, für rechtliche oder geschäftliche Zwecke personenbezogene Daten so lange zu speichern, wie es angemessen ist (in der Regel sieben Jahre nach der Deaktivierung eines Benutzerkontos). Nach Ablauf einer angemessenen Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten unter Berücksichtigung angemessener gesetzlicher und geschäftlicher Anforderungen entweder sicher vernichtet oder anonymisiert.

Einstellung Ihrer persönlichen Präferenzen

Zusätzlich zur Kontrolle der Marketing- und Umfrageinformationen, die Ihnen wie zuvor in dieser Richtlinie beschrieben zugesandt werden, bieten wir Benutzern, die Kontaktdaten oder andere persönliche Informationen zur Verfügung stellen, die Möglichkeit zu wählen, wie wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden. Sie können den Empfang von nicht-transaktionsbezogenen Mitteilungen verwalten und auch einstellen, ob wir Ihre Kontaktinformationen und Spendendaten an die gemeinnützigen Organisationen oder andere Einrichtungen weitergeben, an die Sie Ihre Zeit oder Ihr Geld spenden, indem Sie das entsprechende Kästchen in Ihrem Benutzerprofil oder in den Spendenformularen, die Teil der entsprechenden Benevity-Website sind, aktivieren oder deaktivieren. Zusätzlich können Sie eine Anfrage unter Angabe Ihrer Kommunikationspräferenzen an help@benevity.org senden.

Rechte der Bürger des Europäischen Wirtschaftsraums

Darüber hinaus haben Sie, wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, die folgenden Datenschutzrechte:

  1. Wenn Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder deren Löschung in Form einer Anonymisierung beantragen möchten, können Sie dies jederzeit über die unten angegebenen Kontaktdaten tun;
  2. Sie können auch der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder Sie können die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten verlangen. Auch hier können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie uns über die untenstehenden Kontaktdaten kontaktieren;
  3. Wenn wir im Falle eines Mitarbeiterprogramms die Verwahrung oder Kontrolle der persönlichen Daten durch unsere Firmenkunden ableiten, ist der Firmenkunde der Datenverantwortliche und alle Anfragen bzgl. des Zugangs zu den persönlichen Daten sollten über diesen Datenverantwortlichen an uns weitergeleitet werden;
  4. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgrundlagen als die Einwilligung erfolgt;
  5. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.
  6. Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung der von unseren Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zur Initiierung von Mitarbeiterprogrammen ist auf Basis berechtigter Interessen. Alle Informationen, die uns von einem Benutzer in irgendeinem anderen Zusammenhang zur Verfügung gestellt werden, sind auf Einwilligungsbasis oder zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer.

Internationale Datenübermittlung

Persönliche Daten, die von uns erfasst werden, können in Kanada, den Vereinigten Staaten oder jedem anderen Land, in dem wir oder unsere Vertreter Einrichtungen unterhalten, gespeichert und verarbeitet werden, und indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen und eine der Benevity-Websites oder -Dienste nutzen, stimmen Sie einer solchen Übertragung von Informationen außerhalb Ihres Landes zu (wenn Sie jedoch die Benevity-Websites als Mitarbeiter gemäß einem Mitarbeiterprogramm nutzen, sollte Benevity als "Datenverarbeiter" gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen angesehen werden, und Ihr Arbeitgeber ist der "Datenverantwortliche", der diese Zustimmung erteilt hat). Infolgedessen können diese persönlichen Informationen Gegenstand von Zugriffsanfragen des Arbeitgebers, von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden in diesen Gerichtsbarkeiten gemäß den Gesetzen in diesen Gerichtsbarkeiten sein. Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetze in diesen anderen Jurisdiktionen werden wir sicherstellen, dass alle personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind.

Für Datensubjekte im europäischen Wirtschaftsraum ist zu beachten, dass Kanada von der EU-Kommission als "angemessen" eingestuft wurde. Die Daten sind in den USA durch unsere Tochtergesellschaft zugänglich, und die Daten werden in den USA bei unserem Daten-Hosting-Dienstleister gespeichert, die beide Privacy Shield-zertifiziert sind.

Diverses

Als Dienstleister für US Privacy Shield-zertifizierte Kunden hält sich Benevity an alle Privacy Shield-Prinzipien.

Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutzproblem haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, können Sie sich zusätzlich zu Ihrer Datenschutzbehörde auch (kostenlos) an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter wenden: https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Kontakt

Ob Sie ein neuer oder treuer Nutzer unserer Dienste, eine gemeinnützige Organisation oder ein anderer Nutzer einer Benevity-Website sind, wir möchten mit Ihnen in Verbindung bleiben und von Ihnen hören! Wir sind ständig bestrebt, die Dienstleistungen zu verbessern und das Gute noch besser zu machen. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Ideen, Vorschläge oder Probleme haben.

Benevity, Inc.
700, 611 Meredith Straße NE
Calgary, AB T2E 2W5

Email: privacy@benevity.com